Kitafahrt auf den Biobauernhof

Kitas raus aufs Land - Auf nach Zempow

Zempow.  Der Kindergarten wurde in Berlin erfunden und die Kitafahrt auch. Wussten Sie es? Kitas raus aufs Land ist das Motto in Berlin.  Doch wohin soll es gehen? Ins Berliner Umland oder lieber ins Ruppiner Seenland in den Norden von Brandenburg?

Die Bio Ranch ist ein richtiger Bauernhof mit Angus Kühen, Pferden, Schafen, Eseln und Liebenthaler Wildpferden. Im Frühjahr bietet die Bio Ranch für Berliner Kitas die Möglichkeit, eine Kitafahrt für bis zu 5 Tage zu unternehmen und einen Bio-Bauernhof kennen zu lernen. 

Auf dem Acker wachsen Luzerne, Klee, Erbsen, Wicken, Roggen, Hafer, Hanf, Lupine und viele Kräuter. Die Bio Ranch arbeitet nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus und ist dem Gäa-Anbauverband angeschlossen. 

In der Handmühlen-Station lernen die Kitakinder Getreidearten kennen. Sie können selbst mahlen, sieben und mischen. Auch Haferflocken stellen die Kinder her. Besonders interessant ist die Steinzeitmühle.

Auf der Bio Ranch gibt es eine Strohburg zum herumtollen. Ein großer Sandspielplatz mit Wasserpumpe und Schaukeltonne lädt ein. Die Unterbringung ist sehr komfortabel in schönen Ferienhäusern direkt neben dem Bauernhof, wo die Kinder mit jeweils einem Betreuer übernachten. Für die Mahlzeiten und auch bei Regenwetter steht ein Gruppenraum zur Verfügung. 

Auf keinen Fall sollte man die Rundfahrt mit dem Treckerkremser verpassen. Mit Traktor und Anhänger geht es in die Angus-Rinderherde. Die Kühe kennen das Gespann und man kann sie von ganz nah beobachten. Denn artgerechte Tierhaltung und ein entspannter Umgang ist für die Bio Ranch sehr wichtig. Auch die Kitakinder können schon viel über das Wesen der Tiere lernen. Die Erwachsenen können mal unter „Kuhflüstern“ und „Stockmanship“ googeln.

Für die Kleinen ist der Schafspaziergang ein toller Höhepunkt. Schafe sind gute Lehrer für Nähe und Distanz. Wenn es den Schafen zu hektisch wird, gehen sie einfach ihrer Wege. Die Kitakinder lernen, wie sie das Vertrauen zu den Herdentieren wieder aufbauen können. Die Gotlandschaft auf der Bio Ranch lassen sich dann nach dem Schafe hüten auch gern kraulen. 

Zum Treckersurfen wird es dann wieder etwas sportlicher. Balance ist gefragt. Der Trecker zieht eine Surfmatte über die Wiese. Ein Riesenspaß für Kitakinder und auch für die Betreuer. 

Die Verpflegung kann von der Bio Ranch übernommen werden. Selbstverständlich gibt es dann Essen mit guten Biozutaten. Die Kitagruppen können sich auch selbst versorgen und im Gruppenraum kochen. Die An- und Abreise der Kitagruppen kann von der Bio Ranch organisiert werden.

Fünf Tage auf dem Bio-Bauernhof sind ein eindrückliches Erlebnis. Viel Bewegung, frische Luft und entspanntes Lernen lassen die Zeit auf der Ranch viel zu schnell vergehen. Und natürlich nicht zu vergessen: das leckere Bio-Essen auf der Ranch. Also: Kitas raus aufs Land. Auf nach Zempow.

<< zur Kitafahrt / Kinder entdecken die Bio Ranch

Tags: Kitafahrt, Biohof, Bauernhof, Kitareisen, Kitafahrten, Kindergarten, Kitakinder, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Naturpark Ruppiner Seenland, Müritz.

Kitafahrt auf den Bio Bauernhof Kitafahrt auf den Bio Bauernhof Kitafahrt auf den Bio Bauernhof Kitafahrt auf den Bio Bauernhof Kitafahrt auf den Bio Bauernhof Kitafahrt auf den Bio Bauernhof