Strandbauernhof Warnemuende

Biobauernhof am Ostseestrand

Zempow/Warnemünde. Sommer, Sonne, Strandbauernhof. Die Bio Ranch Zempow zieht um. Einen Tag lang können die Ostseeurlauber Ökolandbau erleben. Am Strand hinter dem Leuchturm von Warnemünde mit Blick auf die ein- und auslaufenden riesigen Kreuzfahrtschiffe können Kinder und Familien einen Biobauernhof aufbauen und bewirtschaften.

Zuerst muß ein Stall  für die Gotlandschafe gebaut werden. Auch Otto und Emmerich, die beiden Esel, brauchen einen Auslauf. Wer Lust hat, kann mitbauen. Auf dem Bauspielplatz liegt Holz bereit. Kleine Hofgebäude und Buden können die Besucher selbst bauen und gestalten. Etwas Kreidefarbe, eine Dämmung mit Schafwolle und fertig ist der Biobauernhof. Falls noch ein Seil benötigt wird, kann das ganz schnell in der hofeigenen Seilerei gedreht werden. Eine spannende Arbeit, die jeder schnell erlernen kann.

Das Jahr geht weiter. Es ist Zeit, die Kartoffeln zu pflanzen. Altes Ackergerät steht bereit zum Einsatz.  Dann plügen, eggen, walzen und wachsen lassen. Schon geht es zur Kartoffelernte. Das Ausbuddeln der Kartoffeln ist vor allem für die ganz kleinen Kinder ein Riesenspaß. Zur Belohnung gibt es Pellkartoffen mit Kräuterquark an der Kochstation.

Wer kennt Buchweizen? Ist Buchweizen eine Getreideart? Nein, er gehört zu den Nelkenartigen und ist ein Knöterichgewächs. Vier Mühlenarten stehen zum Selbstmahlen bereit: die uralte Steinzeitmühle, die Steinmühle aus Großmutters Zeit, die moderne Getreidemühle und auch ein Quetsche für Haferflocken. Das ist nicht nur für Kinder interessant. Das selbst gemahlene Mehl und ein Backrezept für Buchweizenwaffeln dürfen die Kinder mit nach Hause nehmen. An der Backstation können diese leckeren Buchweizenwaffeln schon mal probiert werden.

An den weiteren Stationen können sich die große und kleine Besucher in landwirtschaftlichen Disziplinen messen: Lassowerfen mit Holzpferd Hektor, Hufeisen werfen, Schubkarren-Rennen, Sackhüpfen und Melken am Gummieuter.

Was macht ein Biobauer nach der Arbeit? Vielleicht genießt er leckere Vitamincocktails am Ostseestrand. An der Vitaminstation des Strandbauernhofs werden gesunde Apfelbeere Cocktails und Stranddorn Drinks angeboten. Das macht Lust auf Landleben. Einmal Landurlaub auf einem Biohof in Mecklenburg-Vorpommern verbringen. Ob Ostseestrand oder Mecklenburgische Seenplatte - viele Biobauernhöfe bieten wunderschöne Ferienhäuser oder Ferienunterkünfte an. Vom Sterne-Luxus in Bioqualität über Bauernhofurlaub bis zum Wiesen Camping finden Feriengäste ein breites Angebot im Bio Segment.

Das Erlebnisangebot für Kinder wird von der Bio Ranch Zempow gestaltet. Auf den Bioerlebnistagen, die jeden Dienstag von Mai bis Oktober in Zempow stattfinden, sind die Kinderangebote erprobt und für gut befunden. Der Strandbauernhof ist Teil des Biofestes "Bio erleben" in Warnemünde unter dem Leuchtturm. Im letzten Jahr besuchten fast 20.000 Menschen dieses einzigartige und vielfältige Bio-Festival.

>> zur Hauptseite

Strandbauernhof Warnemuende Strandbauernhof Warnemuende Strandbauernhof Warnemuende